Leistungsspange

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die man in der deutschen Jugendfeuerwehr erreichen kann. Um sie zu bekommen, muss man eine Prüfung absolvieren. An der Prüfung teilnehmen kann jeder, der mindestens 15 Jahre alt und schon 1 Jahr in der Jugendfeuerwehr Mitglied ist.

 

Die Prüfung besteht aus 5 Übungen

 

  • Schlauchstafette (Schnelligkeitsübung)
  • Kugelstoßen
  • Staffellauf
  • Löschangriff
  • beantworten von Fragen


Jede Prüfung wird bewertete, dazu kommt die Bewertung für den Gesamteindruck der Gruppe.